Anti-Diät-Tag – genau mein Tag!

Heute findet der internationale Anti-Diät-Tag statt…was es alles gibt ;-)!

Dieser Aktionstag wurde 1992 durch Mary Evans Young initiiert und soll auf den Schlankheitswahn aufmerksam machen, der bei uns herrscht. In einer Beschreibung findet man den Aufruf, dass man heute seine Kleiderschränke ausmisten soll und alles was zu eng ist am besten spenden soll (…am Besten natürlich an die nächste Kleiderkammer des Roten Kreuzes ;-)..)..ach ja…und die Diät-Kochbücher gleich hinterher entsorgen!

20150506_103616

Oh ja, ein leidiges Thema bei dem ich auch mehr als nur mitreden kann…leider :-(..ich weiß nicht, wie viele Diäten ich in meinem Leben schon gemacht bzw. versucht habe und trotzdem habe ich es nie geschafft dauerhaft Gewicht abzunehmen. Bis vor knapp 5 Monaten…

Inzwischen muss ich sagen, dass ich glaub ich für mich erkannt habe, dass Diät halten nichts bringen wird, sondern ich nur dann Erfolg habe, wenn ich grundsätzlich etwas ändere. Und das tue ich auch…

Anfang Januar fragte mich ein sehr guter Freund, ob ich diese Fitness-App „Gymondo“ und „My FitnessPal“ kennen würde? Ich verneinte es und lies mich von ihm dort jeweils einladen. Dies und die Entscheidung meine Ernährung in Richtung Low-Carb zu verlagern war eine der besten Ideen.

Auch wenn es erst knapp 9 Kilogramm sind, die ich seit Januar abgenommen habe, muss ich sagen, dass ich mich damit gut fühle und diesmal auch fest davon überzeugt bin, dass es weiter geht. Ich habe die für mich optimale Mischung aus Ernährung (Low-Carb mit Glyx-Beachtung), Sport (Gymondo, Radfahren, Aquacycling/Schwimmen) und Entspannung (lesen, Sauna) gefunden…und auch ohne Verbote!

Hier eine Übersicht über meine App-Empfehlungen und verschiedene Seiten im WWW die ich ganz hilfreich fand und finde:

  • www.gymondo.de – eine sportliche App mit verschiedenen Programmen. Ich kann echt das Beginner-Programm zu Beginn empfehlen!
  • www.myfitnesspal.com – eine App für die Aufzeichnung von Essen und Sportaktivitäten – kostet ein bisschen Disziplin aber man gewöhnt sich sehr schnell daran und dann passt es!
  • www.runtastic.com/de – eine tolle Sport-App, die Touren aufzeichnet und verschiedene Sportarten beinhaltet
  • www.komoot.de – eine tolle App zur Planung von Fahrradtouren oder Wanderungen…insbesondere wenn man sich nicht auskennt – einfach eingeben wie lange und wie anspruchsvoll und das Programm stellt eine tolle Strecke zusammen!
  • www.eatsmarter.de – hier findet ihr 1344 Rezepte die alle Low-Carb sind
  • https://fitnessfood4u.wordpress.com – ein tolle Seite bzw. ein toller Blog mit vielen leckeren Rezepten rund um das Thema Low Carb

Ansonsten wimmelt es im Netz von Low Carb Gruppen und Infos…einfach mal stöbern. Wenn es meine Zeit irgendwann zulässt werde ich auch meinen Fundus – „Rezepte einer Nachteule“ mal online stellen – dort findet sich vielleicht auch noch die eine oder andere Anregung für euch!

In diesem Sinne – einen wunderschönen Tag wünsche ich euch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s