Kulinarisch-skeptisches München

Während unseres Besuchs in München bei der SkepKon 2014 Ende Mai musste ich natürlich ein paar kulinarische Highlights ausprobieren ;-).

P.Korn Restaurant und Steaks, Gabrielenstr. 6, 80636 München

www.pkorn-restaurant.de

Die erste Station war das Restaurant P.Korn (Pfefferkorn), welches sich in unserem Hotel befand (und das so lecker war, dass ich es zwei Tage später nochmal besuchte). Ich probiere ja nun wirklich sehr oft Steakhäuser in den verschiedenen Städten aus und muss sagen, dass ich hier mit Abstand eines der besten Filtsteaks gegessen habe und dies auch jedem nur empfehlen kann. Warum dieses Fleisch so gut ist, liegt wahrscheinlich an der Art des Reifeverfahrens (im Vakuum (wet-aging) 25 Tage bei 2 Grad Celsius). Aber auch die anderen Speisen war absolut lecker – die „Cajun Clam Chowder“ (fruchtig, pikante Tomatensuppe mit Muscheln), „dreierlei Appetitmacher mit Bruschetta“ – mit einer sehr leckeren Quacamole, Olivenpaste und einem frischen Auberginen-Dip, das Lendensteak mit Cognac-Pfeffersauce und den Röstkartoffeln und auch die selbstgemachte Pasta (gefüllte Teigtaschen) „Bauletto“ mit Ziegenkäse, Honig und Trüffel in Salbei-Limettenbutter beim zweiten Besuch waren ein absolutes Geschmackserlebnis!

Seit 01. April 2012 gibt es das kleine Restaurant schon und der Besitzer & Koch Mario Hasler setzt mit seinen Steaks und einer Mischung aus Steiermark (da kommt er gebürtig her) und Südstaaten einen neuen Akzent in der Münchner Restaurantszene.

Man sollte aber unbedingt vorher reservieren, da es nicht viele Plätze gibt (max. 20) und es abends immer sehr voll war!

Öffnungszeiten: Di-So 17-23 Uhr , Montag ist Ruhetag

 

Indisches Restaurant Rama, Arnulffstr. 114, 80636 München

www.restaurant-rama.de

Am Freitag mittag zog es uns zu einem Inder in der Nähe der Freiheiz-Halle – dem Restaurant Rama. Das Rama ist mittlerweile eine Institution in München. Seit 1981 gibt es das Restaurant schon und daher blickt es schon auf eine recht lange Geschichte zurück.

Da wir zum Mittagstisch hinkamen, bekam jeder zu seinem Essen noch eine sehr leckere Tagessuppe dazu serviert. Ich probierte das Chicken Sagwala (mit feinem Spinatcurry) und einen Mango Lassi und muss sagen – sehr lecker! Gut gewürzt nicht zu scharf sondern sehr gut abgeschmeckt.

Die Einrichtung ist „typisch indisch“ mit viel Gold und diversen Dekoartikeln. Die Bedieunung war schnell und freundlich und trotz dem plötzlichen Ansturm von unserer großen Gruppe, die ohne Anmeldung reinschneite sehr zuvor kommend!

Noch ein Tipp: Wenn „scharf“ auf der Karte steht, dann kann man sich auch darauf verlassen, dass es wirklich auch scharf ist 😉

Öffnungszeiten: Mo-So 11:30-14:30 Uhr , 17:30 – 23:30 Uhr

 

Pappasitos`s Mexikanisches Restaurant, Erika-Mann-Straße 60, 80636 München

www.pappasitos.de

Am Donnerstag Abend zog es uns neben dem Freiheiz ins Pappasitos – dem mexikanischen Szene Restaurant in München. Die Küche  bietet Ihnen typisch mexikanische Spezialitäten sowie weitere verführerische Köstlichkeiten und wir hatten das Glück am Do zum All-you-can-eat-Buffet da zu sein. So hatten wir die Möglichkeit die ganze Bandbreite der Küche kennenzulernen vom leckeren Salat bis zur gefüllte Tortilla bis hin zum selbstgemachten Hamburger…aber nebem dem leckeren Essen waren auch die Cocktails sehr lecker und vorallem sehr groß!

Wie heißt es auf der Homepage so schön:

„Werfen Sie einen Blick in die Speisekarte unseres Restaurants und freuen Sie sich auf eine große Auswahl kulinarischer Genüsse. Steht Ihnen der Sinn nach hot & spicy? Dann genießen Sie feuriges Chili, Jalapenos Shrimps oder würzige Dips. Freuen Sie sich auf knackige Salate und lecker gefüllte Burritos, Fajitas, Tacos und Quesadas, die unsere Küche in den unterschiedlichsten Variationen zubereitet. Saftige Steaks, Folienkartoffeln und herzhafte Burger stehen bei uns ebenfalls auf der Speisekarte und auch Vegetarier finden zahlreiche leckere Gerichten. Das Ganze servieren wir Ihnen mit viel Liebe und guter Laune. Zum Essen passt sowohl ein kühles Bier als auch ein edler Wein, den wir Ihnen – ganz nach Wahl – offen oder als Flasche anbieten. Gerne verwöhnen wir Sie mit einem Glas Prosecco oder Champagner oder mixen Ihnen aufregende Cocktails.“ – dem ist so nichts mehr hinzu zu fügen 😉

Öffnungszeiten: Mo-Do 18 – 1 Uhr, Fr-Sa 18-22:30 Uhr (ab 22:30 Uhr Party mit DJ und Tanz auf den Tischen)

 

Osteria Il Melograno,  Blutenburgstraße 37, 80636 München

www.il-melograno-osteria.de

Bevor es am Samstag zur Lesung von Hoaxilla ging, haben wir auf dem Weg noch bei einem sehr leckeren Italiener einen Stopp eingelegt. Das Il Melograno wurde vor einiger Zeit komplett neu renoviert und bietet feine italienische Spezialitäten

Also in München gibt es weitaus mehr als nur Weisswurst und Bier!

Guten Appetit!

 

 

 

 

Advertisements