#OwlonTour – Reisetagebuch Tag 1

Heute ging es endlich los! Die #OwlonTour wird zur #HolidayOwl! Bei Franzbrötchen und Latte Macchiato lässt sich auch das typische Hamburger Schierwetter gut ertragen, was uns heute Morgen geweckt hat.

Hurtigruten fährt eine „Safer Together“ Strategie, was Corona angeht und so hieß es heute Morgen erstmal ab zum PCR-Test am Terminal Altona und warten auf das Ergebnis. Bei Kaffee, Keksen und weiteren Snacks wurden aber die knapp 75 Minuten angenehm gestaltet und ich konnte mich schon Mal in die „Gebrauchsanweisung für Norwegen“ einlesen!

Dann kam endlich die erlösende Mail – der PCR-Test ist bei uns beiden negativ – also, ab ins Terminal und endlich die Eincheck-Prozedur durchlaufen. Das Zimmer auf Deck 5 ist ganz gemütlich und hat einen schönen Ausblick und dann haben wir erstmal das Schiff unsicher gemacht und einen ausführlichen Rundgang gestartet. Den restlichen Nachmittag bzw. frühen Abend haben wir an meinem zukünftigen Lieblingsplatz verbracht…in der Explorer Lounge am Fenster 😉.

Nach einem leckeren Abendessen durfte es noch ein erster Absacker in der besagten Lounge sein und auch der erste norwegische Gin Tonic wurde ausprobiert – ein Myken Artic Summergin mit Royal Club Tonic….der komnt definitiv auf die Liste der #GinEule! Leider fällt der erste Ausflugspunkt – Cuxhaven mit Shanty-Darbietung und einer Führung durch die HAPAG- Hallen aufgrund von zu starkem Niedrigwasser aus – so dass wir nach einem kurzen technischen Stop uns direkt auf den Weg nach Stavanger, Norwegen machen!

In diesem Sinne – Skål!

Eure Nachteule!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s